Riesling 2punkt0

„Die Bezeichnung 2.0 postuliert in Anlehnung an die Versionsnummern von Softwareprodukten eine neue Generation und grenzt diese von früheren Nutzungsarten ab.“

So erklärt das Internet-Lexikon Wikipedia den Begriff „(Web) 2.0“.

Übertragen auf unsere Weine aus dieser Linie bedeutet dies: eine neue und andere Art der Weinbereitung und damit eine deutliche Unterscheidung in der Stilistik und Ausprägung dieser im Vergleich zu den weiteren Weinen der gleichen Rebsorte.

Kurze Weinbeschreibung

Riesling mal anders. Die Selektion aus unserer „normalen“ Riesling trocken INDIVIDUELL wurde separat und in gebrauchten Holzfässern ausgebaut und dabei für 12 Wochen auf der Hefe gelagert. Das ergibt einen etwas anderen Rieslingcharakter, der sich eher durch Fülle und Eleganz zeigt, als durch Frische und Spritzigkeit. Man könnte glatt reinbeißen.

Der Wein duftet nach reifen gelben Steinfrüchten. Sehr intensives Aroma und kräftiger Charakter. Die ganz denzente Holznuance gibt dem Wein den finalen Schliff.

Passt zu…

Fisch und hellem Fleisch oder auch zu tiefgründigen Diskussionen.

 

Jahrgang 2016
Rebsorte Riesling
Geschmack Trocken
Verschluss Naturkorken
Inhalt 0,75 Liter Schlegelflasche
Analytische Daten RESTZUCKER: 2,6 G/L – SÄURE: 7,1 G/L – ALK: 13,0 % – MOSTGEWICHT: 88° OE
Abgefüllt Mai 2017
Auszeichnungen Landesprämierung RLP 2017: SILBER

Fallstaff Wein Guide 2018: 88 Punkte

Riesling.de: 86 Punkte